eiko_icon Untergegangenes Schiff / Treibstoffe auf Gewässer

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Gewässer
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 579
Einsatzort Details

Schiersteiner Hafen
Datum 02.03.2018
Alarmierungszeit 09:35 Uhr
Einsatzende 15:55 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 7
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Schierstein
Fahrzeugaufgebot   LF 8/6

Einsatzbericht

Wir wurden alarmiert mit dem Stichwort "Schiffshaverie/ Person im Wasser". Nachdem wir uns auf Funk meldeten sollten wir das Feuerlöschboot besetzen um dort die feuerwehrtechnische Besatzung zu stellen. Nachdem wir mit dem FLB an dem Einsatzort eintrafen Bestätigte sich das ein Sportboot unter gegangen war. Die Taucher der Berufsfeuerwehr durchsuchten das Boot nach Personen konnten aber schnell Entwarnung geben. Unsere Tätigkeiten waren Zubereitung von Heißgetränken aufgrund der Witterung, Materialtransport von Pumpen vom Feuerlöschboot zur Einsatzstelle. Da wir einen ausgebildeten Bootsführer in der Mannschaft hatten übernahm er das Steuern des Beibootes des Feuerlöschbootes. Ebenfalls brachten wir die Ölsperren (schwimmfähig) um die Einsatzstelle herum an. Nachdem das Boot geborgen und abgeschleppt war konnten wir wieder einrücken.