LF 8/6 Löschgruppenfahrzeug 8/6 (a.D.)

Beschreibung

 

Das Löschgruppenfahrzeug ist für die Brandbekämpfung und die technische Hilfe „klein“ gedacht. Es ist in der Regel das erste Fahrzeug mit dem wir ausrücken. Da Schierstein relativ viele enge Gässchen hat ist dieses Fahrzeug dafür sehr gut geeignet. Da es zu viel des guten wäre hier die Komplette Fahrzeugbeladung auf zu zählen folgen nun ein paar kleine Auszüge aus dem Inventar:

 

 

 

  • 4 Atemschutzgeräte die im Aufbau verladen sind und daher erst an der Einsatzstelle angezogen werden können,

  • 1 Stromerzeuger mit einer Leistung von 5kVA,

  • 60 Liter Schaummittel in Kanister ,

  • 1 Rauchschutzvorhang der in eine Tür eingebaut werden kann ums so den Austritt von Rauch aus einer Wohnung verhindern soll

  • 2 Hitzeschutzanzüge die bei extremer Hitze getragen werden können (wenn unsere normale Flammschutzkleidung nicht mehr ausreicht)

  • 1 Elektrische Tauchmotorpumpe mit 400 Liter Förderleistung,

  • 1 Autobahnabsicherungsmaterial bestehend aus 5 Verkehrsleitkegel, 4 Blauen Solarblitzern und 2 Faltsignalen,

  • Kürzlich beschafften wir uns einen Rettungsrucksack der durch unsere Rettungssanitäter/Assistenten benutzt werden darf. Hauptsachlich ist dies für uns gedacht natürlich aber auch für jeden der unsere Hilfe benötigt.

 



 

weitere Daten

  • Funkrufname: Florian Wiesbaden 24/42
  • Besatzung: 1:8
  • Baujahr: 1991
  • Fahrzeughersteller: Mercedes
  • Aufbauhersteller: Ziegler
  • Wassertank // Pumpenleistung: 800 Liter // 800 L/min

  • Letzter Archiveintrag : 30.07.2019