Gerätewagen Last 1 Hochwasser

 

 

Abkürzung

GW-L1-HW

Funkrufname

Florian Wiesbaden 24/64

Besatzung

1:2

Baujahr

2014

Fahrzeug Hersteller

MAN

Aufbau Hersteller

Gimaex

Wassertank

Nicht vorhanden

Pumpenleistung (eingebaute Pumpe)

Nicht vorhanden

 

 

 

Der Gerätewagen Hochwasser ist eine Landesbeschaffung und wurde nach den Hochwassern in Hessen 2013 Angeschafft. Jeder Kreis hat eines dieser Fahrzeuge bekommen das von Wiesbaden steht bei uns. Dieses Fahrzeug fährt auf Anweisung auch überregional. Das Fahrzeug wurde konzipiert als Abwehrschutz von Hochwasser. Hierfür hat es einige Leistungsstarke Pumpen die Autark eingesetzt werden können. Das Fahrzeug ist Modulweise mit Rollwagen aufgebaut und hat jeden Rollwagen (Ausstattung doppelt). Eine Ladeboardwand mit einer Nutzlast von 1,5 Tonnen erleichtert das Be-, und Entladen des Fahrzeugs. Das Fahrzeug hat ein Leergewicht von 7 Tonnen und kann 6 Tonnen zu laden so das es ein zulässiges Gesamtgewicht von 13 Tonnen hat Da die Beladung sehr Umfangreich ist sind hier ein paar Ausschnitte aus dem Inventar:

 

2 Schmutzwasserpumpen mit einer Förderleistung von je 2500 Liter/Minute

 

4 Elektro Tauchmotorpumpen mit einer Förderleistung von je 400 Liter/Minute

 

2 Motorkettensägen mit Zubehör,

 

2 Stromerzeuger mit einer Leistung von je 13 kVA,

 

3 Rettungswesten (Schwimmwesten),

 

1 Wurfleine mit Rettungsschlinge.