Karl-Lehr-Str. 6, 65201 Wiesbaden info@ff-schierstein.de

Einsatzübung Gefahrgutunfall

LKW - Unfall mit austretendem Gefahrgut hieß es am gestrigen Übungsabend. Vor Ort angekommen erkundete der 1. Fahrzeugführer die Lage und stellte fest, dass der LKW-Fahrer bewusstlos in seinem Führerhaus saß und dass vermutlich Gefahrgüter im Bereich der Ladefläche austraten. Schnell wurde ein Gefahrenbereich abgesperrt, hier dürfen nur speziell ausgerüstete Kameraden den Bereich betreten. Der 1. Angriffstrupp rüstete sich mit schwerem Atemschutz aus und begab sich zum LKW, um den Fahrer zu retten und im Anschluss die genaue Lage zu erkunden. Ethanol (dargestellt durch Wasser) trat im Heckbereich aus. Ein zweiter Trupp, unter Chemikalienschutzanzügen, sollte den Bereich nun genauer erkunden, die Stelle abdichten und das bislang ausgetretene Material auffangen. Um die Chemikalienschutzanzüge tragen zu dürfen, muss man einen speziellen Lehrgang abschließen. 9 unserer Kameraden haben diesen Speziallehrgang. Nachdem die Stelle abgedichtet war, hieß es Übungsende und die Übung wurde Stück für Stück nachbesprochen. Es war schließlich eine nicht alltägliche Übung.
Wenn auch Sie Interesse an der Feuerwehr haben, dann schreiben Sie uns gerne an. Bei uns ist jeder herzlich willkommen.

Login Form