Am heutigen Samstag stand ein ganz besonderer Übungsdienst an. In einem Abrissgebäude der GWW konnten wir unter realistischen Bedingungen üben.

In kleineren Gruppen wurde an mehreren Stationen ausgebildet.

Thema der ersten Station waren die verschiedenen Zugangstechniken zur Wohnung. Öffnung der Wohnungstür, Balkontür sowie durch das Fenster wurden geprobt.

Anschließend ging es zur zweite Station. Hier wurde die Absturzsicherung, dass arbeiten in hohen Höhe, wie z.B. einem Dach, beübt.

In der dritten und somit letzten Station war der reale Fall, das Vorgehen im echten Einsatz dran. Alltägliche Handgriffe wie Menschenrettung, Wasserabgabe im Gebäude, richtiges Vorgehen und Verhalten am Einsatzort wurden hier vertieft.

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei der GWW, die uns wieder einmal die Möglichkeit gab, eine Übung unter Realbedingungen abhalten zu können.

Wenn auch Sie Interesse an der Feuerwehr Schierstein haben und uns aktiv unterstützen möchten, dann schreiben Sie uns.

Liebe Freunde der Feuerwehr Schierstein,
auch in Zeiten von Covid-19 steht die Feuerwehr nicht still. Am heutigen Abend erhielten wir eines von drei neuen MTF (Mannschaftstransportfahrzeug). Das neue MTF ersetzt unser altes Fahrzeug, dass über 21 Jahre treue Dienste bei der Feuerwehr Wiesbaden geleistet hat.

Die symbolische Schlüsselübergabe fand unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen durch unseren Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, Stadbrandinspektor Thomas Stein sowie Vertretern der Amtsleitung der Berufsfeuerwehr statt.

Die Fahrzeuge sind ein wichtiger Bestandteil jeder Feuerwehr, da sie nicht nur bis zu 9 Personen an den Einsatzort bringen können, sondern viel für die Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr genutzt wird.

Wir betrachten diese Anschaffung nicht als selbstverständlich und bedanken uns recht herzlich bei all den Personen, die an der Beschaffung und Umsetzung beteiligt waren.

Am Freitag den 15.03,2019 fand ein ganz besonderer Übungsdienst statt, an den wir sicher noch lange und gerne zurück denken. Auf dem Plan stand eine Einsatzübung an einem Abrissgebäude. Während der Vorbereitungsarbeiten auf die Übung staunten wir Bauklötzer, als ein Löschfahrzeug auf unseren Feuerwehrhof einbog! Bei genauem Hinsehen erkannten wir dann auch den Fahrer - es war kein Geringerer als unser Oberbürgermeister Sven Gerich. Was war passiert?
Im letzten Jahr musste eins unserer Lö...schfahrzeuge aus Altersgründen ausgemustert werden. Auch das 2. Löschfahrzeug ist mittlerweile in betagtem Alter und hat dementsprechend viele Ausfallzeiten. Die turnusmäßige Ersatzbeschaffung hätte allerdings noch gute 2 Jahre gedauert. Der Amtsleiter der Berufsfeuerwehr, Harald Müller, war sodann in geheimer Mission unterwegs und fand ein top-gebrauchtes Löschfahrzeug (3.000 Km Laufleistung) an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Dieses stand dort für ein Drittel des Neupreises zum Verkauf an. Nachdem dann auch unser OB überzeugt war, ging alles ganz schnell. So stand dann gestern Abend ein HLF 20 der Fa. Rosenbauer in neuem „Wiesbaden-Design“ bei uns auf dem Hof!
Es folgen jetzt viele Schulungen auf die neue Technik um das Fahrzeug schnellstmöglich offiziell in Dienst zu stellen. Des Weiteren wird noch Material ergänzt und eine Sondersignal-Kompressoranlage verbaut.
Uns ist bewusst, dass dies auf keinen Fall selbstverständlich ist, deshalb war die Überraschung und die Freude bei Alt und Jung riesengroß. Ein Herzliches Dankeschön bei der Amtsleitung der BF, allen voran bei Harald Müller, sowie bei unserem Oberbürgermeister Sven Gerich, der einfach einer von uns ist!!!

Eure Freiwilligen von der Feuerwehr Schierstein

 

 

Es ist mal wieder soweit, unser Weltbekanntes Sommerfest Startet am 2.8.2019 über einen Besuch ihrer seits würden wir uns sehr freuen.

Nachdem das Jahr 2019 mit großen Schritten voranschreitet, möchten wir  Euch gerne nochmal auf eine kleine Zeitreise in das zurückliegende Jahr mitnehmen. Diese Bilder zeigen einen repräsentativen Querschnitt unserer „Freizeitgestaltung“ bei der FF-Schierstein. Schaut es Euch an - vielleicht ist es ja auch für die/den ein oder anderen von Euch etwas. Wir freuen uns über jeden Interessenten.

Wenn ihr wieder mal nachts durch unser Martinshorn gestört werdet - denkt an diese Bilder.