Am heutigen Samstag stand ein ganz besonderer Übungsdienst an. In einem Abrissgebäude der GWW konnten wir unter realistischen Bedingungen üben.

In kleineren Gruppen wurde an mehreren Stationen ausgebildet.

Thema der ersten Station waren die verschiedenen Zugangstechniken zur Wohnung. Öffnung der Wohnungstür, Balkontür sowie durch das Fenster wurden geprobt.

Anschließend ging es zur zweite Station. Hier wurde die Absturzsicherung, dass arbeiten in hohen Höhe, wie z.B. einem Dach, beübt.

In der dritten und somit letzten Station war der reale Fall, das Vorgehen im echten Einsatz dran. Alltägliche Handgriffe wie Menschenrettung, Wasserabgabe im Gebäude, richtiges Vorgehen und Verhalten am Einsatzort wurden hier vertieft.

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei der GWW, die uns wieder einmal die Möglichkeit gab, eine Übung unter Realbedingungen abhalten zu können.

Wenn auch Sie Interesse an der Feuerwehr Schierstein haben und uns aktiv unterstützen möchten, dann schreiben Sie uns.