Karl-Lehr-Str. 6, 65201 Wiesbaden info@ff-schierstein.de

Einsatz Nr.: 12:2022 |03.03.2022 | 20:50 Uhr
Einsatzart: F1 L-Wasser 
Fahrzeug: LF 20, TSF-W, MTF 
Mannschaft: 12
Bericht:

Gestern Abend kam es zu einer Feuermeldung in der Gemarkung „Feldchen“. Der Bereich wurde durch uns und durch die Berufsfeuerwehr großflächig abgesucht. Die Einsatzstelle konnte nicht ausfindig gemacht werden, da weder Feuer noch Rauch sichtbar war. Alle eingesetzten Kräfte konnten daher Einrücken. 

Einsatz Nr.: 11/2022 |23.02.2022 | 16:40 Uhr
Einsatzart: H Schiff 1
Fahrzeug: LF 20, GW-U, GW-HW, MTF
Mannschaft: 12
Bericht:

Gestern ging es für uns erneut an den Schiersteiner Hafen. Es drohte ein Yacht, aufgrund eines Wassereinbruches, zu sinken. 
Neben uns, wurden die FF Frauenstein, FF Kostheim sowie die Berufsfeuerwehr alarmiert. Da nicht so viel Personal benötigt wurde, konnte die FF Frauenstein nach kurzer Zeit in Bereitstellung wieder einrücken. 
Die FF Kostheim unterstützte uns bis kurz vor Einsatzende mit ihrem Boot.
Da das eingedrungene Wasser mit Treibstoff versetzt war, musste es, um eine Gewässerverunreinigung zu vermeiden, in extra herbeigeführten Behälter gepumpt werden. Die Einsatzmaßnahmen zogen bis nach 21 Uhr.

 

Mehr Bilder zum Einsatz finden sie auf Facebook oder Instagram, um schnell dorthin zu gelangen einfach oben Rechts auf das entsprechende Symbol klicken.

 

Einsatz Nr.: 08/2022 |17.02.2022 | 07:27 Uhr
Einsatzart: H Schiff (mehrere Sportboote drohen zu sinken) 
Fahrzeug: LF 20, GW-U
Mannschaft: 7
Bericht:

2 Sportboote rissen sich im Schiersteier Hafen von ihrem Liegeplatz / Anker los und trieben an das Ostufer. Hier ist die Uferböschung mit Grippensteinen verstärkt. Durch den Wellengang auf dem Hafen und dem anhaltenden starken Wind, wurden die Boote immer wieder auf die Steine geschmissen. Durch das ständige Aufschlagen wurde vermutet, dass die Boote dies nicht über einen längeren Zeitraum unbeschadet überstehen. Gemeinsam mit dem MZB und FLB der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich und dem MZB der Freiwilligen Feuerwehr Kostheim, wurden die Boote gesichert. Durch die Wasserfahrzeuge wurden die Boote zum Wasser und Schiffahrtsamt geschleppt. Nach etwas über einer Stunde war der Einsatz beendet.

Einsatz Nr.: 07/2022 |11.02.2022 | 22:57 Uhr
Einsatzart: Wachbesetzung 
Fahrzeug: LF 20, MTF
Mannschaft: 8
Bericht:

Wegen eines Brandes in Kostheim wurden wir am Abend zur Wachbesetzung alarmiert um den Grundschutz im Wachbereich 2 sicherzustellen.

Einsatz Nr.: 06/2022 |31.01.2022 | 12:32 Uhr
Einsatzart: Unterstützung überörtlich Walluf
Fahrzeug: LF 20
Mannschaft: 5
Bericht:

Erneut wurden wir zur überörtlichen Unterstützung nach Walluf alarmiert. Nach kurzer Tätigkeit an der Einsatzstelle konnten wir wieder einrücken.

Seite 1 von 2