Wohnungsbrand schnell gelöscht

F-2-Y // Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr
Brandeinsatz
Zugriffe 61
Einsatzort Details

Rheingaustrasse
Datum 05.08.2020
Alarmierungszeit 08:28 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 32 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Schierstein
Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug 20  Tragkraftspritzenfahrzeug Wassertank

Einsatzbericht

Heute Morgen um 08:28 Uhr wurden wir zur Rheingaustraße alarmiert.
Die Meldung lautete: Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr.

Bei Ankunft des Einsatzortes schlugen bereits Flammen und Rauch aus der Erdgeschosswohnung.
Sofort ging unser Angriffsgrupp unter Atemschutz mit dem ersten C-Rohr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor.
Währenddessen begann unser Wassertrupp, ebenfalls unter Atemschutz, dass Feuer von außen zu löschen.

Zur gleichen Zeit kontrollierte die Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit einem Angriffstrupp, die darüber liegende Wohnung.
Es befanden sich keine Personen im Gebäude.

Eine Person wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst behandelt.
Auf diesem Wege, gute Besserung!

Unterstützt wurden wir von der Feuerwehr WiesbadenFreiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich sowie vom Rettungsdienst Wiesbaden.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Nachdem die Atemschutzgeräte, die Schläuche und die Brandschutzkleidung gewechselt und ausgetauscht wurden, war der Einsatz gegen 12 Uhr für uns beendet.

Wenn auch Sie Interesse an der Feuerwehr Schierstein haben und uns aktiv unterstützen möchten, dann schreiben Sie uns.